Seite auswählen

Der beste Freund meines Sohnes hat mir dieses Fahrrad für „Ich schenke dir was“ gespendet. Es ist nicht mehr im allerbesten Zustand, aber auf jeden Fall viel zu schade um es dem Sperrmüll zu überlassen.

Aufgrund der doch nicht unerheblichen Spendengelder auf die ich noch zurückgreifen kann, bin ich vor ein paar Tagen kurz entschlossen in die Fahrradwerkstatt nach Hangelar gefahren und habe das Rad durchchecken lassen. Diagnose: neues Licht, neue Schläuche und einstellen der Bremsen. Für 60 € war das Rad wieder fit für den Straßenverkehr.

Die Männerei Meindorf hat mit Ihrer Spende vor Weihnachten also das Leben dieses Fahrrades gerettet 😊.

Und über dieses Fahrrad hat sich gestern Samee gefreut.
Er wohnt mit seinen Eltern und seinen beiden Brüdern seit fünf Jahren in Deutschland. Seine Familie ist aus Pakistan geflohen.

Mit mittlerweile neun Jahren war Samee für sein altes 20 Zoll Fahrrad schon lange zu groß geworden. Doch bisher hatten die Eltern nicht die Möglichkeit ihm ein neues Fahrrad zu kaufen.

Ich brachte das Fahrrad zu der Familie und Samee musste es sofort ausprobieren. Es war großartig ihm zuzusehen, wie er damit über die Straße flitzte. Die Größe passt haargenau und Samee war wirklich überglücklich.
Der Sommer kann also kommen ☀️🚴🏻.