Seite auswählen

Sarah Janssen schrieb mir vor ein paar Tagen eine Nachricht. Sie bat mich um Hilfe für die Kinder ihrer Nachbarn; eine Flüchtlingsfamilie aus dem Irak.

Die Familie hat zwei Jungs, 3 und 7 Jahre alt und fünf Mädchen (10-15 Jahre). Seit drei Jahren sind sie in Deutschland in Sicherheit.
Die Kinder haben bereits sehr gut Deutsch gelernt und besuchen alle die Schule. Die Eltern besuchen beide noch Sprachkurse und tun sich etwas schwerer mit der Sprache. Sarah hat die Kinder teilweise nachmittags unterstützt und ihnen Nachhilfe gegeben.

Jetzt in den Ferien sind die anderen Kinder im Dorf zum Spielen mit Rollern oder Inlinern auf der Straße. Da haben ihre Nachbarskinder oft das Nachsehen.

Deshalb kam Sarah die Idee mich um Hilfe zu bitten. Für alle Kinder habe ich leider nichts gehabt, aber über ein Paar Inliner durften sich zwei der Kinder freuen.